Letztes Feedback

Meta





 

Aller Anfang ist schwer !!!!!!!!!!!!!!1

Teil I FeelGood SportAus dem Leben eines Trainers... Erster Termin mit einem zukünftigen Kunden. Ich stelle einige Fragen, um seine Motivation zu testen. Es stellte sich heraus, dass er dieser Typ ist „Sport heute, nein lieber morgen. Was soll´s. Wetter ist zu kalt, warm. Ich unterbreche ihn, weil ich keine Lust habe, stundenlang Ausreden zu hören. Wir kommen auf den Punkt, "wann beginnt Dein Tag?" Er sagt, ab 05:00 Uhr geht es los. Gut, sage ich. Dann fangen wir morgens nach dem Aufstehen an. 5 – 8 Minuten Training am Morgen sind ein guter Anfang. Er schaut und raunst mich an. „Noch früher aufstehen?“ Ich schaue ihn an und sage aus voller Brust: „Ab morgen geht es los. 5 Übungen für den Morgen.“ Er schaut mich an, dann sagt er: „Gut, was soll ich machen?“ „Okay“, sage ich. Willkommen bei FeelGood. Als erstes wird der Wecker um 04:45 Uhr gestellt und langsames, bewusstest Aufstehen, d.h. Nach der Wachphase wird sich noch im Bett gestreckt und mit beiden geballten Fäusten auf dem Brustkorb die Augen aufgeschlagen. Ich freue mich auf den tollen Tag! Nach dem Aufstehen tief durchatmen und sich strecken. Das wäre schon klasse! Und jetzt die 5 Übungen... In 5 Tagen sehen wir uns wieder. Zum 2 Gespräch bis dahin wünsche ich im eine schöne Zeit ..........

15.8.17 16:33

Letzte Einträge: die Work-Life-Balance? noch Aktuell...Teil 2, FeelGood Thema "Reise" - FeelGood Reise nach Phuket/Thailand - Teil II, vom 24.05. bis 07.06.2017

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen